Gasvergleich

Berliner Zeitung: Kommentar zur Klimapolitik

von Frank-Thomas Wenzel

Doch die Umstellung auf erneuerbare Energien findet womöglich viel schneller statt, als viele Politiker sich das vorstellen. Aus blanken ökonomischen Gründen. Wind und Sonne werden im Wesentlichen die Energiequellen sein. Schon in acht bis zehn Jahren werden wir mit modernen Windmühlen und mit Photovoltaikanlagen unschlagbar billigen Strom herstellen können - für maximal etwa fünf Cent pro Kilowattstunde. Das lässt sich aus den aktuellen Ergebnissen von Ausschreibungen für Sonnen- und Windstromanlagen hochrechnen. Der sogenannte Öko-Strom wird damit schon zur Mitte des nächsten Jahrzehnts etwa halb so teuer sein wie die elektrische Energie aus neuen Kohlekraftwerken.

Weitere Nachrichten

Verivox Logo© 2017 Verivox GmbH - Alle Rechte vorbehalten. Verivox verwendet größtmögliche Sorgfalt auf Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der dargestellten Anbieter übernehmen. Bitte beachten Sie die AGB und Datenschutzbestimmungen von Verivox.